Windows Update kann nicht ausgeführt werden (Verbindungsfehler z.B. 0x80072ee2)

Einer der möglichen Probleme, weswegen Windows Update keine Verbindung erhält könnte darin liegen, dass Sie ursprünglich einen Proxyserver nutzten und dieser mittlerweile deaktiviert ist, oder möglicherweise andere Verbindungsdaten (Port und IP Adresse) hat.

Um zu überprüfen, ob bei Ihnen Proxy-Server Einstellungen vorliegen, bietet sich folgende Vorgehensweise an:

  1. Melden Sie sich als Administrator an.
  2. Starten sie eine Eingabeaufforderung (falls Sie nicht Schritt 1 ausführen wollen, müssen Sie für die nachfolgenden Schritte die Eingabeaufforderung als Administrator ausführen). Diese können Sie starten, indem Sie im Startmenü Ausführen auswählen und cmd eingeben.
  3. Geben Sie folgenden Befehl ein und Drücken Sie die Eingabetaste: netsh winhttp show proxy
  4. Überprüfen Sie, ob die Proxyeinstellungen korrekt sind. Falls Sie kein Proxy verwenden, aber dort einer eingetragen ist, können Sie mittels netsh winhttp reset proxy die Einstellungen rückgängig machen.
  5. Starten Sie anschließend Windows Update erneut.

 

Kommentar schreiben

0 Kommentare.

Kommentar schreiben

Switch to our mobile site