Vi Editor Dokumentationsserie Teil 2: Texteingabe

In diesem Kapitel lernen Sie etwas über die Texteingabe im VI Editor. Im vorigen Kapitel ging um um die Navigation.

Wenn Sie VI gestartet haben befinden Sie sich im Befehlsmodus. Diesen müssen Sie, wie schon im vorigen Kapitel beschrieben in einen Eingabemodus ändern.

Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten. Die einfachste Möglichkeit ist der Einfügemodus, den Sie durch Drücken der Taste I starten. Nach dem Einegeben des Textes verlassen Sie diesen Modus wieder durch Drücken der ESC Taste. Wollen Sie beispielsweise den Text „Hallo VI“ eingeben, schreiben Sie IHallo VI[ESC]. Wichtig ist das Beachten der Groß- und Kleinschreibung bei den Kommandos, und insbesondere bei den nachfolgenden Befehlsmöglichkeiten:

  • Drücken Sie A für den Anfügemodus. Sie haben somit die Möglichkeit am Ende einer Zeile etwas zu schreiben.
  • Drücken Sie o (also kleingeschrieben), um eine Zeile unterhalb der aktuellen einzufügen, und den Modus zu ändern.
  • Drücken Sie O (also großgeschrieben), um eine Zeile oberhalb der aktuellen einzufügen und mit dem Schreiben zu beginnen.
  • Drücken Sie s um das aktuelle Zeichen zu löschen, und mit dem Schreiben zu beginnen.
  • Drücken Sie R um den Ersetzungsmodus zu starten.

Mittels cw können Sie ein Wort ersetzen.

Wenn Sie aus Versehen etwas gelöscht haben, können Sie es mittels :u wieder rückgängig machen.

Den oben genannten Befehlen können Sie einen numerischen Wert voranstellen, um Wiederholungen zu erzeugen. Wollen Sie beispielsweise 10 Pluszeichen einfügen, schreiben Sie: 10i+[ESC]

Kommentar schreiben

0 Kommentare.

Kommentar schreiben

Switch to our mobile site