Vi Editor Dokumentationsserie Teil 1: Navigieren

In diesem Artikel lernen Sie einfache Kommandos des Texteditors vi bzw. vim kennnen.

Bewegen des Cursors und allgemeine Anweisungen

VI kennt zwei unterschiedliche Standardmodi: Den Einfügemodus und den Befehlsmodus. Sobald Sie mittels VI eine Textdatei geladen haben, befinden Sie sich im Befehlsmodus. Hier können Sie die Befehle des VI Programms abrufen. Um Text einzugeben, und damit den Modus zu wechseln, drücken Sie die Taste I. VI wechselt in den Einfügemodus. Sie können nun ganz normal Texte eingeben. Um wieder in den Kommando Modus zu gelangen betätigen Sie die ESC Taste.

Um den Cursor zu bewegen, gibt es in modernen Systemen unter VI die Möglichkeit einfach im Kommandomodus die Pfeiltasten zu verwenden. Originär gibt es folgende Navigationsmöglichkeiten:

  • h, für ein Zeichen links vom Aktuellen.
  • j, für eine Zeile unterhalb der Aktuellen.
  • k, für eine Zeile oberhalb der Aktuellen.
  • l, für ein Zeichen rechts vom Aktuellen.
  • 0, für den Beginn einer Zeile
  • $, für das Ende einer Zeile
  • w, für wortweise vorwärts
  • b, für wortweise rückwärts

Um die Befehle mehrfach hintereinander ausführen zu können, stellen Sie im Kommandomodus eine Ziffer voran. Um beispielsweise fünf Zeichen rechts vom aktuellen Zeichen zu navigieren brauchen Sie nicht lllll zu schreiben, sondern einfach nur 4l.

Kommentar schreiben

0 Kommentare.

Kommentar schreiben

Switch to our mobile site