strg+alt+entf bei Remotedesktopverbindung und Windows

Verbindet man sich mit einem Rechner, auf dem das Windows Betriebssystem läuft, über die Remotedesktopverbindung, hat man grundsätzlich das Problem, dass die Tastenfolge STRG+ALT+ENTF (CTRL+ALT+DEL) auf dem lokalen Rechner ausgeführt wird.

Falls dennoch STRG+ALT+ENTF (CTRL+ALT+DEL) benötigt wird, muss man innerhalb der Remote Desktopverbindung folgende Syntax verwenden:

STRG+ALT+ENDE
bzw. bei englischem Tastaturlayout

CTRL+ALT+END

 

Kommentar schreiben

0 Kommentare.

Kommentar schreiben

Switch to our mobile site