Kann ich eine elektronische Rechnung ausdrucken?

Sofern Sie kein Unternehmer sind und keinen Vorsteuerabzug geltend machen möchten, brauchen Sie keine weiteren Besonderheiten als Empfänger einer elektronischen Rechnung zu beachten.

Ansonsten ist jedoch zu sagen, dass ein Ausdruck einer elektronischen Rechnung nur eine Kopie des Originals ist. Denn das Original ist die elektronische Form der Rechnung. Von daher müssen Sie die Signatur der elektronischen Rechnung prüfen (man sagt auch dazu Verifikation). Das Ergebnis dieser Prüfung müssen Sie ebenfalls abspeichern und archivieren. Erst dann dürfen Sie den Vorsteuerabzug geltend machen.

Eine Verifikation ist einfach durchzuführen. Folgen Sie dafür unserem Artikel zur Verifikation elektronischer Rechnungen.

Kommentar schreiben

0 Kommentare.

Kommentar schreiben

Switch to our mobile site