fsck Fehler beim mounten einer verschlüsselten Partition mittels geli

Bei der Festplattenverschlüsselung mittels Geli kommt es mitunter zu einer Fehlermeldung, wenn die verschlüsselte Partition beim Herunterfahren des Systems nicht korrekt deaktiviert wurde.

Diese Fehlermeldung kann beispielsweise lauten:

mount: /dev/md0.eli: R/W mount of /var/crypt denied. Filesystem is not clean – run fsck.: Operation not permitted

Der Vorgang wird abgebrochen, die Partition wird dettached.

Unser Vorschlag den Fehler zu beheben lautet wie folgt:

Wir gehen dabei davon aus, dass sie eine vnode unter /dev/md0 angelegt haben.

  • Erneuter Attach des verschlüsselten Containers, bsp. mittels geli attach -d -k /root/key.key /dev/md0
  • fsck Befehl manuell ausführen: fsck -ny -t ffs /dev/md0.eli
  • Anschließend ist der Container wieder dettached. D.h. der erste Schritt muss erneut ausgeführt werden.

Die Partition ist nunmehr als CLEAN markiert und kann gemountet werden.

Kommentar schreiben

0 Kommentare.

Kommentar schreiben

Switch to our mobile site